Freitag, 17. Juni 2022

Rennbericht - Pfingstrennen 2022 - 50 Jahre DMC

Das Pfingstrennen beim MAC Uetersen war trotz der geringen Beteiligung von nur 26 Nennungen ein voller Erfolg. Durch den ganzseitigen Bericht in der örtlichen Tageszeit Uetersener Nachrichten, wo unser Verein und auch das Rennen ausführlich vorgestellt wurde, hatten wir sehr viele Besucher. Den Besuchern konnten wir unser Hobby bei vielen Fachgesprächen näher bringen. Die umfangreichen Arbeiten an der Strecke und am Gelände haben sich so ausgezahlt. 

Schon am Freitag sind die ersten Teilnehmer mit ihren Wohnwagen angereist. Wie es beim MAC Uetersen üblich ist, wurde das Wiedersehen ausgiebig gefeiert. Man hat sich zum Teil seit über zwei Jahren nicht mehr gesehen.

Aufgrund der geringen Anzahl an Teilnehmern konnte der Zeitplan flexibel gestaltet werden, um allen Fahrern möglichst viel Fahrzeit zur Verfügung zu stellen. Leider meinte es das Wetter nicht so gut mit uns, es hat von Sonntag auf Montag so stark geregnet, dass am Montag nicht mehr gefahren werden konnte. Somit wurde das Rennen nach den Vorläufen gewertet.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, Ergebnisse:

Klasse OR8:

  1. Björn Utermöhlen
  2. Fynn Sommer
  3. Folrian Müller
  4. David Rogge
  5. Alexander Graf
  6. Jan Baumeister
  7. Hakan Kocer
  8. Tom Melzer
  9. Jan Hellwig
  10. Jens Eltermann
  11. Sebastian Stark
  12. Mario Weiß
  13. Zhibo Ren
  14. Seven Herzog


Klasse ORE8:

  1. Florian Müller
  2. Stephan Vogel
  3. Uli Schwandt
  4. Fynn Sommer
  5. Sebastian Selle
  6. Vanessa Eltermann
  7. Jan Bauermeister
  8. Annika Rüß
  9. Paul Loscher
  10. Reiner Mehnert
  11. Matthias Fischer
  12. Oliver Tonn

 

Björn bei der Preisverleihung


Ein Teil des Fahrerlagers

Auch für die kleinsten war gesorgt

Und alle anderen wurden an der Wurstbude versorgt

Hier war die Action

Die kleinsten haben schon mal die Pokale bestaunt

Die Ergebnislisten immer das Wichtigste für die Teilnehmer




Uetersener Nachrichten – Ausgabe vom 31.05.2022